Trends im Gemüsebau 2012

Gemeinsam in die Zukunft

(25.01.2012) Wann

Mittwoch, 25. Januar 2012

Uhrzeit

8.30 bis 16.30 Uhr

Wo

Buchs SG

Was

Die diesjährige Tagung führt uns ins periphere Anbaugebiet des St. Galler Rheintals. Dort gewinnt der Anbau von Frischgemüse  neben Konserven- und Lagergemüse zunehmend an Bedeutung. Dank der überbetrieblichen Organisation  des Anbaus  sowie  der gemeinsamen Entwicklung  von Know-how und neuen Produkten gelang es den Gemüseproduzenten ihre Marktposition zu festigen.
Ein  peripheres  Anbaugebiet ist  darauf angewiesen  Wertschöpfung  in der Region  aus der Region  zu generieren, sowie  durch Effizienzgewinne die Existenz der Betriebe zu sichern.

Im Pflanzenschutzteil werden die Resultate der Bekämpfungsversuche des Problemunkrauts Erdmandelgras und die Erkenntnisse der zahlreichen Versuche der Bekämpfung der Möhren- und Kohlfliege vorgestellt. Versuchserfahrungen mit modernsten Applikationstechniken tragen zur Optimierung der Wirksamkeit  von Pflanzenschutzmassnahmen bei.
Am Nachmittag bietet sich  die Gelegenheit, den vielseitigen Gemüsebau- und Landmaschinen Betrieb der E. Hermann  AG zu besichtigen und moderne Aufbereitungs- und Lagertechniken kennen zu lernen.

Auskunft, Anmeldungen

Bis 11. Januar 2012
AGRIDEA, Kurse, 8315 Lindau
Fax: 052 354 97 97

Programm

Detailprogramm

Publicité